Latein-Formationen

A-Team

„Invictus“

Das A-Team des TSC Schwarz Gold ist seit 2016 amtierender österreichischer Staatsmeister.

Mit der Choreographie „Invictus“, die inzwischen seit zwei Jahren getanzt wird, schaffte das Team schließlich den Sprung auf das goldene Treppchen der österreichischen Latein-Formationen. Als Aushängeschild unseres Vereins nimmt das A-Team nicht nur an nationalen wie internationalen Turnieren und Meisterschaften teil, sondern tanzt auch regelmäßig Auftritt auf verschiedensten Veranstaltungen.

Timeline:

Bei ihrem ersten Turnier im Sommer 2008 tanzten sie sich auf Anhieb auf den 4. Platz in der 2. Bundesliga. Danach folgte ein starker Leistungsaufschwung des Teams. In der Saison 2009 konnten sie sich alle Siege in der 2. Bundesliga sichern und stiegen so bereits Ende des 1. Jahres in die 1. Bundesliga auf.

Bei der Staatsmeisterschaft 2010 sicherte sich das Team zum 1. Mal den österreichischen Vizestaatsmeistertitel und durfte so Österreich bei der WM 2010 und der EM 2011 vertreten. 2011 folgte ein 2. Vizestaatsmeistertitel und bei der WM 2011 konnte bereits ein 7. Platz (knapp am Finale vorbei) erreicht werden.

In den Jahren 2012, 2013, 2014 und 2015 verteidigte das Team erfolgreich den Vizestaatsmeistertitel. Bei der WM 2015 erreicht das Team zum ersten Mal das Finale und ertanzte sich den 6. Platz.

Durch effektives Training, starken Gruppenzusammenhalt und eisernen Willen konnte sich das Team 2016 den Staatsmeistertitel Formationen Latein holen und den langjährigen Meister auf den 2. Platz verweisen.

Um die Leistung weiterhin zu verbessern, trainiert das A-Team mindestens 3 Mal in der Woche. Ergänzt werden die Trainings durch Workshops mit internationalen Trainern und regelmäßigen Trainingslagern.

 

B-Team

„Joe Cocker“

Das B Team tanzt seit der Staatsmeisterschaft 2017 wieder in der 1. Bundesliga.

Mit ihrer Choreographie „Joe Cocker“ gewannen sie in der Saison 2016/17 die 2. Bundesliga. Mit bekannten Klängen wie „Unchain My Heart“ und „You Can Leave Your Hat On“ konnten sie außerdem alle Bundesligaturniere in dieser Saison für sich entscheiden.

Timeline:

Das B-Team begeisterte anfänglich das Publikum mit der Choreographie „Tina Turner“ – mit den Hits wie „Simply the Best“ oder „We don’t need another Hero“ zog das Team das Publikum in seinen Bann.

In den Saisonen 2011/2012 und 2012/2013 präsentierte sich das B-Team des TSC Schwarz Gold mit der Choreographie „Explosive“. 2013/1014 schaffte es das Team erstmals mit der Choreographie „Fortis Nova“ den 3. Platz in der ersten Bundesliga zu ertanzen und auch zu verteidigen.
2015/2016 startete mit einer Premiere. Das B-Team erhielt eine eigene angefertigte Choreographie und begeisterte das Publikum mit der Choreographie „Madagascar“.

Seit 2017 tanzt das B-Team die Choreographie „Joe Cocker“ und lehrt den Teams in der 1. und 2. Bundesliga das Fürchten.

Mit zwei Trainings pro Woche und intensiven Workshops verbessert das B-Team stetig die tänzerische Leistung.

 

C-Team

„Glee“

CTeam_Staatsmeisterschaft2016

Das C-Team ist das dritte und somit jüngste Turnierteam des TSC Schwarz Gold.

Auch diese Saison begeistern die Tänzer und Tänzerinnen die Herzen der Zuschauer mit der clubeigenen Choreographie „Glee”.
Nachdem die TänzerInnen bei der Staatsmeisterschaft 2016 in der 2. Bundesliga einen gewaltigen Schritt nach vorne machen und als Zweite hervorgehen konnten, wollen sie in der kommenden Saison in neuer Formierung dem letzten Jahr nicht nachstehen.

Timeline:

Bis 2010 tanzte das Team hauptsächlich Auftritte und bildet den Nachwuchs für die anderen Turnierteams. Auf Grund des steigenden Interesses in Lateinformationen und einem sehr erfreulichen Zuwachs an Tänzern gründete man ein D-Team und ging mit dem C-Team in der 2. Bundesliga an den Start. Mit der Choreographie „Move“ konnte bei der Staatsmeisterschaft 2011 der 3. Platz in der zweiten Bundesliga ertanzt werden.

Mit der Choreographie „Crazy Fire“ konnte sich das Team in den Saisonen 2011 bis 2014 in der 2. Bundesliga etablieren.

 

D-Team

Das D-Team bildet das Verbindungsglied zwischen Tanzschule und Tanzsport.d-team-2

Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Vermittlung von Technik und schließt nahtlos an die in der Tanzschule erlernten Kenntnisse an.

Das Team bietet einen ungezwungenen Einstieg in den Tanzsport und gleichzeitig eine optimale Vorbereitung auf ein Turnier-Team oder auf das Einzeltanzen. Alle Tanzbegeisterten sind jederzeit herzlich eingeladen!

Die Trainings finden jeweils samstags von 10:00 bis 12:00 Uhr statt.